Akupunktur ist Teil der traditionell chinesischen Medizin und eine ganzheitliche Therapie, die sowohl zur Vorbereitung auf die Geburt, als auch bei Beschwerden jeglicher Art eingesetzt werden kann.

Durch den Einsatz von dünnen Nadeln bzw. im Bedarfsfall Wärmeanwendungen, wird das Gleichgewicht im Körper wieder hergestellt und dadurch Beschwerden gelindert.

Bei der Akupunktur werden kaum Nebenwirkungen beschrieben, wodurch sie eine ideale Behandlungsmöglichkeit und gute Ergänzung zur Schulmedizin während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett darstellt.

 

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Diese kann bei unkompliziertem Schwangerschaftsverlauf ab der vollendeten 36. Schwangerschaftswoche (36+0) einmal wöchentlich gemacht werden und dauert ca 30min.

 

Die geburtsvorbereitende Akupunktur untersützt die Vorbereitung der Geburtswege und des Muttermundes auf die Geburt dar.

Sie hat einen positiven Einfluss auf die Geburtsdauer und Wehenkoordination und kann die Eröffnungsphase der Geburt lt. mehrerer Studien um bis zu 2 Stunden verkürzen.

Moxen bei BEL

Moxen wird ausschließlich im Rahmen einer Einzelsitzung angeboten. Durch die Anwendung von Wärme mit Hilfe einer Zigarre aus Beifußkraut (Moxazigarre), wird das Drehen von einer Quer-/Schräg-/Beckenendlage in eine Schädellage begünstigt.

 

Mit dem Moxen wird in der 34. Schwangerschaftswoche nach Ausschluss von Kontraindikationen begonnen, wenn das Baby bis dahin noch nicht in Schädellage liegt.

Natürlich könnt ihr euch aber gerne auch schon vor der 34. Schwangerschaftswoche unverbindlich bei mir über das Moxen informieren.

Indikationen zur Akupunktur in der Schwangerschaft

 

  • Hyperemesis, bzw. Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft

  • Wassereinlagerungen

  • Unterstützung bei vorzeitiger Wehentätigkeit, bzw. der Neigung dazu

  • Schlafstörungen

  • Hämorrhoiden

  • Sodbrennen

  • Rückenschmerzen

  • Raucherentwöhnung

  • Karpaltunnelsyndrom

  • und Einiges mehr...

Indikationen zur Akupunktur im Wochenbett

 

  • Unterstützung der Rückbildung

  • Brustentzündung

  • Milchstau

  • Schlafstörungen

  • Hämorrhoiden

  • und Einiges mehr...

Eine Akupunkturbehandlung kann sowohl im Rahmen einer Gruppensitzung, wie beispielsweise zur Geburtsvorbereitung, als auch als Einzelsitzung in Anspruch genommen werden.

 

Kosten für eine Einzelsitzung: 60€/Sitzung zzgl. gegebenenfalls Anfahrtskosten (0,42€/km)

Kosten für geburtsvorbereitende Akupunktur im Rahmen einer Gruppensitzung: 20€/Sitzung